Linea Cadorna
cadorna verteidigungslinietoureninfo pointglossarlona-linie (ch)
images

touren   HOME > TOUREN > TOUR 3
Tour 1: Sacro Monte - Forte di Orino
Tour 2: Monte Orsa - Pravello
Tour 3: Porto Ceresio
Tour 4: Marzio - Monte Piambello
Tour 5: Viconago
Tour 6: Monte Sette Termini
Tour 7: San Michele
Tour 8: Cassano Valcuvia - Monte San Martino
Tour 9: Cassano Valcuvia
 
Porto Ceresio - Borgnana - Cuasso al Monte - Monte Derta - Bocchetta Stivione - Porto Ceresio
  scheda tecnica percorso mappa virtuale cartografia natura photogallery  
indicazione pagina attuale
Tour 3 Porto Ceresio - Borgnana - Cuasso al Monte - Monte Derta - Bocchetta Stivione - Porto Ceresio
Die Strecke verläuft innerhalb der Grenzen der Berggemeinschaft „Comunità Montana della Valceresio”.
Ausgangspunkt: Bahnhof Porto Ceresio.
Zwischenstationen: Porto Ceresio (Cantine), Val Murante, Borgnana, Cuasso Al Monte, Alpe Della Croce, Monte Derta, Sasso Paradiso, Bocchetta Stivione.
Ankunft: Porto Ceresio, Strecke mit zwei Rundgängen.
Wegstrecke: erster Rundgang 2,7 km; zweiter Rundgang 9,3 km.
Höhenunterschied: Anstieg zirka 200 m bis zum ersten und zirka 400 m bis zum zweiten Rundgang.
Maximale Höhenlage: 948 m ü.M.
Gehzeit: erster Rundgang etwa 1 Stunde, zweiter Rundgang zirka 4 Stunden.
Die Zeit für die Besichtigung der Festungsanlagen wurde hierbei nicht berücksichtigt.
Wegkennzeichnung: gelb-rot (Cadorna Verteidigungslinie).
Empfohlene Zeit: Der Frühling ist gewiss die beste Zeit. Im Herbst können Blätteransammlungen in den Laufgräben tückische Löcher verbergen. Im Winter herrscht Glatteisgefahr auf den Wegen, daher ist besondere Vorsicht geboten. Im Sommer kann die Vegetation die Sicht auf einige Artefakte verbergen.
Ausrüstung: leichte Bergschuhe.
Wichtigste Artefakte: Strecke A: Beobachtungsstände Picco della Vedetta und die betreffenden Festungsanlagen.
Strecke B: Festungsanlage Rocce Rosse, Beobachtungsposten des Monte Derta.
linea divisoria

italia svizzerapartners

site mapnewscreditskontakt